Anmelden Warteliste
Schneezauber 2019
Termine 08.02. - 10.02.2019
Preis/Person 242.- €
Anforderungen Technik
Kondition
Leistungen
  • Organisation und Leitung der Touren
  • Ausleihe der Schneeschuhe
  • Vorreservierung der Unterkunft
  • Erinnerungsfotos
  • Organisation von Fahrgemeinschaften
Teilnehmer 6-8
Ort Bezau, Bregenzerwald

Schneezauber 2019

Diese Tour findet in Kooperation mit der VHS Herrenberg statt.

Der Bregenzerwald ist eine der schneereichsten Regionen der Alpen. Und Bezau liegt mitten drin! Wir laufen oberhalb von Bezau in herrlichem Tiefschnee. Immer mit dem Ausblick in die umgebenden Gipfel und Berge. Da kann man den Alltag vergessen, die kühle Bergluft genießen und sich so richtig des Lebens freuen! Diese Auszeit haben Sie sich verdient.!

Unterkunft

Das Gasthaus Engel in Bezau ist ein familiengeführtes, kleines Hotel mit sehr guter Küche. Die alte Stube mit original alten Möbeln und knarzendem Holzboden ist sehr urig und das Essen einfach super. Die mit hellem Holz neu renovierten Zimmer sind sehr gemütlich und haben je ein super schönes, großes Bad. Die Unterbringung ist geplant in Doppelzimmern mit Frühstück. Einzelzimmer auf Anfrage (gegen Aufpreis).

http://www.gasthaus-engel.at/

nach oben

Leistungen

  • Organisation und Leitung der Touren
  • Ausleihe der Schneeschuhe
  • Vorreservierung der Unterkunft
  • Erinnerungsfotos
  • Organisation von Fahrgemeinschaften
nach oben

Preis

Preis/Person: 242.- €

Nicht im Preis enthalten:

  • An- und Abreise
  • Übernachtungen / Unterkunft (ca. € 59,00 pP/N im DZ inkl. Frstck.)
  • Einzelzimmer auf Anfrage möglich
  • Abendessen am Freitag und Samstag
  • evtl. Mahlzeiten und Getränke während der Touren
nach oben

Anforderungen

Technik
Kondition

Keine Anforderungen

nach oben

Tourbeschreibung

Tag 1

Wir treffen uns um 11:00 im Gasthaus und beziehen unsere Zimmer soweit sie schon verfügbar sind. Dann machen wir uns für unsere erste Einlauftour fertig und wenig später geht es dann los: kurze Einweisung in den Aufbau und Funktion der Schneeschuhe, anpassen an die Schuhe und schon kann`s losgehen. Wir laufen ein paar Schritte und haben uns schnell dran gewöhnt. Wir laufen das Tal weiter raus, und wo es nicht mehr weitergeht schnallen wir unsere Schneeschuh unter und gehen ins Gelände. Wir laufen über Wiesenhänge, durchs Unterholz und über breite Wege. Alles im Schnee und hoffentlich in der Sonne. Am Ender dieser Tour kehren wir noch in ein ganz besonderes Café ein...Küssend

HM: 50m rauf, 10m runter, Gz: 2,5 Stunden

 

Tag 2

Nach dem Frühstück laufen wir zur Talstation der Bergbahn Bezau, die uns in eine herrliche, unberührte Winter-Bergwelt bringt. Wir laufen in frischem Schnee wie auf Wolken auf dem Höhenweg oberhalb des Tals, durchstreifen den Tiefschnee, freuen uns an den tollen Ausblicken auf die umliegenden Berge und genießen die Sonne. Die klare, kühle Bergluft und die Bewegung im unberührten Schnee werden uns guttun. Der Abstieg ist sanft und führt uns weiter durch die Winterlandschaft und an verschlafenen Alpen vorbei. Entlang des Grebenbachs laufen wir beschwingt zurück zu unserem Hotel.

HM: 80 rauf, 400 runter, Gz: 4 Stunden

 

Tag 3

Nach dem Frühstück am Sonntagmorgen verlassen wir Bezau in westliche Richtung. Wir ziehen unsere Spuren durch den Winterwald und über freie Hochflächen. Drehen „eine Runde“ beim Heugutvorsäß und Fegg. Später kehren wir langsam wieder zu unserem Hotel und unserem Auto zurück. Vielleicht gehen wir noch eine Tasse Kaffee trinken und nehmen dann Abschied voneinander. Leider!

HM: 250m rauf, 250 runter, Gz: 3 Stunden

 

nach oben

Wichtige Hinweise

Wichtige Hinweise

Körperliche Vorraussetzungen

Für die Teilnahme an unseren Touren setzen wir eine gute Grundkondition und -gesundheit voraus. Darüber hinaus beachten Sie bitte  den Punkt „Anforderungen“ einer jeden Tourbeschreibung, der Ihnen einen Eindruck über die jeweiligen körperlichen Anforderungen einer Tour vermittelt. Im Falle von gesundheitlicher Einschränkung und/oder regelmäßiger Einnahme von Medikamenten bitten wir Sie uns vor der Tour aktiv darüber zu informieren.

Touren im Winter

Die o.a. Touren sind sorgfältig geplant und vorbereitet. Die endgültige Route des jeweiligen Tages wird jedoch erst am Tage selbst, oft erst im Gelände entschieden. Es geht in erster Linie um die Sicherheit des Gastes. Daher sind das Wetter, die Lawinengefahr und die Schneeverhältnisse ausschlaggebend für die endgültige Tourentscheidung. Eine spontane Änderung der o.a. Touren ist daher möglich, ist aber in jedem Fall zur Sicherheit des Gastes.

Versicherungen

In dem Tourenangebot der Montevida sind keine Versicherungen für unsere Kunden enthalten. Wir bitte Sie, selbst für Ihren Versicherungsschutz zu sorgen und eine Unfallversicherung und evtl. eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen.

 

 

 

Erläuterung

HM:   Höhenmeter

Gz:    Gehzeit der Tour, gemessen ohne Pausen

nach oben

Lage des Tourengebietes


nach oben